Sonntag, 15. März 2020

Lesesonntag #1

Vor einigen Tagen hat mich die liebe Sunny darauf aufmerksam gemacht, dass heute bei Konstanze von Alles außer Lyrik wieder ein Lesesonntag stattfindet. Schon seit einer gefühlten Ewigkeit wollte ich daran teilnehmen und mal wieder ausgiebig lesen. Doch leider kam immer wieder Etwas dazwischen: entweder die liebe Gesundheit, das Studium, die Arbeit, der Haushalt oder Zeit für die Familie. Da ist es ganz klar, wo man dann Prioritäten setzen muss. Zudem habe ich für mich ein neues Hobby entdeckt, für das ich mir dann auch hier und da ein wenig Zeit abknapste. 😅

Und heute ist es soweit, ich nehme mir die Zeit für einen ausgiebigen Lesesonntag. 😘

Gestartet bin ich allerdings schon um 07.23 Uhr. Da war es mit dem Schlafen dann vorbei. Nach einem genüsslichen Morgenkaffee rief dann allerdings erst einmal die Hausarbeit und mein aktuelles Diamond-Painting wollte auch mal wieder mit ein paar Steinchen besetzt werden. Hier mal ein Bild von meinem aktuellen Projekt: 


Das Motiv des Fuchses hat es mir übrigens sehr angetan. Über mein neues Hobby werde ich in der nächsten Zeit einmal ausgiebig berichten und Fotos von den Werken zeigen. 


Mittlerweile ist es schon 10.56 Uhr und ich werde jetzt mit meiner aktuellen Lektüre „Spells of Iron and Bone (Tarot Academy #1) von Sarah Piper weitermachen. Das Buch ist wirklich spannend. Bisher könnte ich keinen Charakter abschießen, da jeder eine wichtige Rolle zu spielen scheint. Leider scheint auch jeder eine versteckte Motivation für sein Handeln zu haben, was bisher noch nicht ganz klar ist. Von sowas bin ich ja immer absolut angetan, da ich zu offensichtliche Handlungen als demotivierend empfinde. 

Was danach fällig wird, von meinem unendlichen SUB, kann ich noch nicht sagen. Das werde ich spontan entscheiden und darüber berichten. 

Update 20.44 Uhr: 
Ab der Mittagszeit rum bekam ich leider Kopfschmerzen und wollte die dann mittels eines kleinen Nickerchens loswerden. Was leider nicht geklappt hat und ich dann auch nicht viel schaffte zu lesen. Danach gönnte ich mir einen sehr langen Spaziergang, der dafür sorgte, dass meine Kopfschmerzen weniger wurde. 

Im Anschluss gönnte ich mir einen entspannenden Tee und ein wenig Familienzeit. Erst jetzt habe ich wieder die Möglichkeit, mich meiner aktuellen Lektüre zu widmen. Stevie ist eine tolle Protagonistin. Ich mag sie sehr, weil sie trotz allem nicht den Kopf in den Sand steckt. Dennoch lässt sie ihre Attraktivität zu verschiedenen jungen Männern nicht ihren Verstand vernebeln. Sie bemerkt, dass die Jungs nicht ganz so reine Motive haben, wie es zu Beginn den Anschein hatte. Ich bin so gespannt, wie es weiter geht. Besonders Stevies Beziehung zu Kirin. Ich mag seine nerdige Art total. Aber auch Cass ist total schnuffig. Ich bin gespannt. Schaffen werde ich meine Lektüre wohl nicht, aber ich gebe jetzt noch einmal Gas. 

Sollte ich heute kein Update mehr posten, werde ich das spätestens im Verlauf des morgigen Tages wagen. Denn auch bei mir hat Corona dafür gesorgt, dass es einige Veränderungen gab, auf die man sich jetzt einstellen muss. Wie einen verschobenen Semesterstart... 😪 

Update - Dienstag, 16.50 Uhr:
Leider habe ich es gestern nicht geschafft, ein abschließendes Update zu posten, da ich die große Ehre und das Vergnügen hatte, mich um meine kleine Nichte für einige Stunden zu kümmern - nach bloß 4 Stunden Schlaf. Das ist keine gute Ausgangslage. Danach war ich total fertig. Aber egal. 

Am Sonntag habe ich dann noch von ca. 21.25 Uhr bis 00.00 Uhr weiter an meinem Buch gelesen und es leider - bis auf wenige Prozent - nicht mehr geschafft. Allerdings war ich so neugierig, dass ich es auch nicht einfach aus den Händen legen konnte und habe dann bis 02.00 Uhr nachts durchgelesen. Dann war es geschafft und ich so richtig munter. Allerdings musste ich früh raus. Doofe Kombi. Aber alles überstanden und alles schick. Hab mich dann auch gleich für ein neues Buch entschieden. 😜

Eure animasoul

Kommentare:

  1. Ach, wie schön, dass du dich uns heute anschließen magst! Das freut mich! :)

    Von Diamond-Painting habe ich noch nie gehört, das sieht interessant aus, und auch dein Buch scheint dir gut zu gefallen, was ja schon mal der perfekte Start für einen Lese-Sonntag ist! ;) Ich wünsche dir heute einen wunderschönen und entspannenden Tag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hatte ich schon so lange mal vor. Aber leider kam immer etwas dazwischen. Heute nehme ich mir allerdings die Zeit.

      Löschen
    2. Schön, dass du dir die Zeit nimmst! Ich finde solch regelmäßige Auszeiten ja wirklich wichtig. :)

      Löschen
    3. Ja, die sind wichtig. Das habe ich gerade in den letzten Monaten noch einmal richtig spüren dürfen. Aber dazu werde ich mich wohl separat äußern. Besonders auf gesundheitlicher Ebene gab es einschneidende Erfahrungen.

      Darum habe ich auch versucht, mir ein neues kreatives Outlet zu finden. Das ist mir wichtig. Aber ich habe es eher mit Farben und jetzt mit Diamond-Paintings. Leider bin ich nicht so talentiert mit den Fingern, um mich Nadel und Faden zu widmen. 😉

      Löschen
    4. Das klingt nicht gut, ich hoffe, es ist nichts chronisches - oder wenn, dann in einer Form, mit der sich auch langfristig ganz gut leben lässt. :)

      Kreativität äußert sich in vielen Forman und das Wichtigste ist, dass du etwas gefunden hast, was dir Freude bereitet und Entspannung bringt! :)

      Hab einen guten Start in die Woche und pass gut auf dich auf!

      Löschen
    5. Leider ist es etwas, das ich nicht mehr loswerde und mit leben muss. Aber es gibt einige Sachen, wo ich jetzt aufpassen muss. Aber ich denke, die Ecke Gesundheit hat hier und dann auch mal einen Platz verdient. 😉

      Danke! Ich wünsche dir auch eine schöne und ruhige Woche. Wünsche dir auch weiterhin gute Besserung, damit du bald wieder zu 100% genesen bist. 😘

      Löschen
    6. Uff, da hattest du wirklich eine kurze Nacht - ich hoffe, dass es sich auch gelohnt hat, dass du für die Geschichte so lange aufgeblieben bist. :D

      Ach, verflixt! Eine chronische Krankheit ist immer unangenehm, ich hoffe, du kannst trotz allem gut damit leben!

      Mein Husten hängt mir immer noch an, wird aber langsam besser. Ansonsten freue ich mich wie verrückt darauf, dass ich in 1,5 Stunden meine erste Runde mit dem neuen Animal-Crossing-Spiel spielen kann. Diese Auszeiten tun mir jeden Tag gut und ich freu mich, dass ich nun ein neues Spiel anfangen und eine Insel erkunden kann. ;)

      Löschen
  2. Wow, der Fuchs schaut toll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei dem Motiv konnte ich einfach nicht widerstehen. Das war quasi Liebe auf den ersten! 😍 Bin aber mal gespannt, wie das mit den glitzernden Diamant-Steinchen ausschaut, wenn es fertig ist.

      Löschen
  3. Den Fuchs finde ich von deinen bisherigen Projekten am schönsten.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber leider nicht so leicht zu kriegen. Hatte ja ne Weile nach dem Motiv gesucht, nachdem ich zu lange überlegt hatte, es mir zu holen.

      Aber diese glitzernden Diamant-Steinchen sind echt toll!

      Löschen
  4. Der Fuchs sieht toll aus! Von Diamond Painting habe ich bisher noch nie gehört. Werden da die Steinchen draufgeklebt? Oder draufgesteckt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis vor einigen Monaten kannte ich es auch nicht. Ich habe eine Alternative zu Farben gesucht, weil die ja immer eintrocknen und das ist dann etwas blöd. Zufällig bin ich dabei auf Diamond-Paintings gestoßen. Dabei werden die kleinen Steinchen auf die entsprechenden Feldchen geklebt. Es ist eine bedruckte Vorlage, worüber eine Klebeschicht gelegt wird.

      Löschen
    2. Spannend, also quasi "Malen nach Zahlen" mit Steinchen statt Ölfarben. Klingt aber auch nach einer rechten Fitzelarbeit.

      Löschen
    3. Ja, so kann man es sich vorstellen. Und wenn die Steinchen dann besonders klein sind, hat man auch besonders viel zu fitzeln. 😆

      Löschen
  5. Na Gott sei Dank sind die Kopfschmerzen dann schlussendlich verschwunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind ja immer total nervig und man kann sich gar nicht richtig konzentrieren. Eigentlich will man sich dann nur vergraben. 🙈

      Löschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.